Booklooker
Booklooker Logo

Wahre Leseratten kaufen sich ständig neue Bücher. Musikfans können zu einer neuen CD kaum nein sagen. Filmjunkies geben Unsummen für DVDs und Blurays aus und das Herz eines Zockers schlägt beim neuesten Computer- oder Videospiel höher. Wer nur ein kleines Budget zur Verfügung hat, findet im Onlineshop von Booklooker gebrauchte hochwertige Bücher, Filme, Tonträger und Spiele zu kleinen Preisen.
 

Was ist Booklooker?

Booklooker ist ein Service, bei dem man Bücher, Filme, Tonträger und Spiele kaufen sowie verkaufen kann. Dabei ist dieser Service kein klassischer An- und Verkaufsservice, sondern ein Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern.
 

Einkaufen bei Booklooker?

Möchte man einen Artikel im Onlineshop von Booklooker kaufen, kann man sich zunächst weitere Infos anzeigen lassen. Wenn man den Artikel kaufen möchte, klickt man auf den 'Warenkorb'-Button. Der gewünschte Artikel befindet sich nun im Warenkorb. Nun kann man weiter im Shop stöbern oder den Kauf abschließen. Um den Service von Booklooker nutzen zu können, muss man sich zuvor registrieren. Ein Assistent leitet den Käufer durch das Registrierungsverfahren. Erst dann kann man den Artikel bestellen. Die Registrierung ist kostenfrei.

Da es sich bei Booklooker um einen Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer handelt, wird der Verkäufer nach der Bestellung über den Kauf informiert. Als Käufer erhält man eine automatische Bestellbestätigung. Sollte es beim Versand zu Problemen kommen und der Verkäufer sendet dem Käufer die Ware nicht zu, kann man vom Käuferschutzprogramm Gebrauch machen und sich den Kaufpreis im Zweifelsfall erstatten lassen.


booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher  
 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Booklooker?

Booklooker ist nur ein Vermittler zwischen Verkäufern und Käufern. Das heißt, die Verkäufer legen die Versand- und Zahlungsbedingungen selbst fest. Diese werden in den Detailinformationen zu den Artikeln angezeigt. Booklooker ist also nicht an der Zahlungsabwicklung beteiligt. Bei Problemen sind Käufer durch das Käuferschutzprogramm abgesichert.
 

Welche Vorteile bietet Booklooker Käufern?

Bei Booklooker werden gebrauchte Artikel von Verkäufern angeboten. Alle Artikel weisen einen guten oder sehr guten Zustand auf. Es ist möglich, im Onlineshop Artikel wie zum Beispiel Bücher oder CDs zu finden, die im Handel nicht mehr erhältlich sind. Zudem kann man die Waren, weil es gebrauchte Waren sind, günstiger kaufen als im Handel. Käufer profitieren außerdem vom Käuferschutzprogramm und gehen somit keinerlei Risiko beim Kauf ein. Sollte eine Ware nicht zugeschickt worden sein, wird der Kaufpreis von Booklooker erstattet. 

Die Angebote können stetig wechseln. Sollte mal ein Buch oder eine CD, die es nicht mehr im Handel gibt, vergriffen sein, wäre es möglich, dass sie dort zu einem späteren Zeitpunkt doch zu finden ist. Viele verkaufen dort außerdem neue Buchtitel. Die Bücher sind somit oftmals nur einmal gelesen und danach direkt bei Booklooker angeboten worden. Käufer kaufen also ein praktisch neues Buch, das im Handel viel teurer wäre. So gibt es im Onlineshop bereits Bücher ab einem Preis von 25 Cent.

 

Fazit:

Käufer können bei Booklooker von günstigen Preisen für hochwertige Waren profitieren. Ein besonderer Vorteil ist das Käuferschutzprogramm. Als Käufer geht man keinerlei Risiko ein, wenn ein Artikel vom Verkäufer nicht verschickt wurde. In diesem Fall ist es möglich, sich den Kaufpreis erstatten zu lassen.